Das alles haben wir nicht erfunden. Grundlage und Maßstab für unseren Glauben ist die Bibel. Auch haben wir als FeG den wahren Glauben nicht für uns gepachtet.

Wir wissen uns verbunden mit anderen Christen und Gemeinden, die genauso darauf vertrauen, dass Jesus uns durch seinen Tod eine persönliche Freundschaft mit Gott vermittelt hat.

Die Begriffe frei, evangelisch und Gemeinde sind also nicht nur unser Name. Sie stehen für das, was uns wichtig ist: Eine persönliche Beziehung zu einem Gott, der sie uns ohne Vorleistung anbietet, uns unheimlich liebt und uns in eine Gemeinschaft hineinstellt.