Jesus gibt der Gemeinde in der Bibel fünf zentrale Aufträge mit auf den Weg, die unser Leben als Christen kennzeichnen sollen!

einladen – damit Menschen Gott kennen lernen

Jesus fordert uns dazu auf, das Evangelium zu verbreiten. Dadurch sollen Menschen Jesus kennen lernen, vor dauerhafter Trennung von Gott bewahrt werden und sein Eingreifen real erfahren.

Gemeinschaft leben – damit wir miteinander durch’s Leben gehen

In gegenseitiger Achtung sollen wir am Leben des anderen teilhaben, offen und ehrlich miteinander umgehen, einander helfen und liebevoll korrigieren. Wir sollen uns gegenseitig auf dem Weg mit Jesus im Alltag unterstützen, so dass wir alle am himmlischen Ziel ankommen.

folgen – damit wir im Glauben wachsen

Nur wenn wir Jesus und seine Vorstellungen immer besser kennen lernen, können wir unsere Freundschaft mit ihm vertiefen, andere zum geistlichen Wachstum ermutigen, Vertrauen festigen und Jesus ähnlicher werden.

dienen – damit Menschen für Menschen da sind

Die Liebe Jesu zu den Menschen sollen wir aufgreifen, indem wir für andere da sind. Durch den Dienst am anderen erhält der Glaube seine praktische Seite. Jeder setzt sich nach seinen Begabungen für die Gemeinde und Mitmenschen ein.

anbeten – damit Menschen Gott von ganzem Herzen lieben und achten

Wir sollen Gott die ihm zustehende Ehre geben, mit ihm in Kontakt bleiben und andere dazu ermutigen. Gott anbeten bedeutet auch, seinen Willen in Alltagsentscheidungen respektvoll umzusetzen.