naehstubDie Nähstub ist für jung und alt, für Frau oder Mann. Hier werden Hosen gekürzt, Reißverschlüsse eingenäht, Vorhänge, Kissen oder Kleidungsstücke genäht.

Aber Achtung(!): Die Nähstub ist keine Änderungsschneiderei, sondern Hilfe zur Selbsthilfe. Hier können Besucher gemeinsam nähen und einige Grundlagen lernen. Eine Nähmaschine und anderes Werkzeug sind vorhanden.

Das benötigte Arbeitsmaterial (z.B. Stoffe) bringt jeder selbst mit. Beim Nähen von größeren Stücken bitten wir um einen Kostenbeitrag für den Verschleiß der Maschine und der Werkzeuge.

Die Nähstub ist an jedem zweiten Montag von 15:30 -17:30 Uhr geöffnet.